Wir brauchen ehrgeizige Ziele für den Klimaschutz

Am Mittwoch hat die Kommission einen Vorschlag für die 2030 Energie- und Klimaziele veröffentlicht. Und dieser ist ziemlich enttäuschend: 40 Prozent Reduktion von Treibhausgasen bis 2030 und Steigerung des Anteils der erneuerbaren Energien auf 27 Prozent. Vorgaben für Energieeffizienz werden gar nicht gemacht. Die Kommission hat in ihrem Vorschlag die Forderungen des Parlaments sehr stark abgeschwächt. Diese Ziele sind ein Rückschlag für den Ausbau erneuerbarer Energien. Außerdem werden kaum Anreize gesetzt, um in klimafreundliche Technologien zu investieren.

Weitere Informationen auf www.spd-europa.de.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up