Wohnen muss bezahlbar sein

Heute Nachmittag traf ich mich Kolleginnen und Kollegen aus der SPD Bundestagsfraktion. Wir sprachen unter anderem über Soziales Wohnen. In Europa befinden sich fast 25 Millionen Menschen in schlechten Wohnsituationen. Die Wartelisten für Sozialwohnungen sind lang, allein in Frankreich stehen 1,7 Millionen Menschen auf der Warteliste. Dabei stehen in Europa fast 11 Millionen Wohnungen und Häuser leer. Ein weiteres Problem ist die so genannte Energiearmut: Fast 51 Millionen Europäer können ihre Energiekosten nicht zahlen. Dieses Missverhältnis muss aufgehoben werden. Erschwinglicher Wohnraum für alle Europäerinnen und Europäer muss Priorität sein. Wir Abgeordneten im Europäischen Parlament haben bereits 2013 in einer Resolution auf dieses Problem hingewiesen und die Europäische Kommission und die Mitgliedstaaten zum Handeln aufgefordert.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up